BLOG

Wie wäre es, wenn sich Schülerinnen und Schüler sich mit dem Thema Yoga beschäftigen würden – und zwar so, dass sie ihre eigene Yoga App entwickeln?

Mit dieser Idee entstanden für AppCamps Unterrichtsunterlagen, die Gesundheits-Prävention und digitale Bildung verbinden. Mehr Infos zum Projekt findet ihr im Blog von AppCamps.


Mit dem Club nordbord bietet der Arbeitgeber Verband Nordmetall eine breites Spektrum an spannenden Veranstaltungen für MINT-interessierte Jugendliche. Im Rahmen dieses Engagements fand am 09. November 2019 im Schüler Forschungszentrum Hamburg in Kooperation mit App Camps ein Familien-Workshop mit dem Thema App Entwicklung statt.

Ein Kamerateam hat für das NDR Journal vom 19.11.2019 einen Beitrag mit Eindrücken vom Workshop erstellt. -> https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/AppCamp-fuehrt-Kinder-ans-Programmieren-ran,hamj88500.html


Am 28. Oktober fand die neunte Lehrertagung der Initiative Naturwissenschaft und Technik im Körber Forum in der Hamburger Hafen City statt.

Bei einer Vielzahl von Workshops und Key Notes zu Themen wie KI, Programmieren und Mikrocontrollern konnten sich interessierte Lehrer neue Impulse und Anregungen für die eigene Unterrichtsgestaltung holen.

In meinem Workshop „Scratch – Programmieren im Unterricht: fächerübergreifend, kollaborativ und selbstbestimmt“ konnten Lehrer erste Erfahrungen mit der Blockprogrammier Plattform Scratch sammeln und haben das Unterrichtsmaterialportal App Camps kennengelernt.


Im Rahmen der diesjährigen Code Week Hamburg war ich am 17. Oktober als Trainer für App Camps beim FC St. Pauli Rabauken Fußballcamp. 80 fußballbegeisterte Jungs und Mädchen zwischen 8 und 14 Jahren haben in kurzen intensiven Coding Sessions erste Programmiererfolge erzielt.

Nach einer kurzen Einführung ging es direkt an die Calliope minis um eine Stoppuhr zu programmieren. Zwischen Tempoläufen und Dribble-Übungen eine gelungene Abwechslung, die die Augen aller Sportskanonen zum Leuchten gebracht haben. Tatkräftge Unterstützung beim programmieren erhielten die Kids auch von den SAP4Good Coaches.

Das Highlight jeder Session war der Gang durch den Spielertunnel des Millerntor Stadions und das Ausprobieren der selbstprogrammierten Stoppuhren direkt neben dem Spielfeld unter den wachsamen Augen des Platzwarts ;).

Foto: Selim Sudheimer

Im Rahmen der Stellungnahme „Fortpflanzungsmedizin in Deutschland für eine zeitgemäße Gesetzgebung“ der nationalen Wissenschaftsakademie Leopoldina durfte ich einige interessante Interviews mit Mitgliedern der Arbeitsgruppe filmen. Die wichtigsten Aussagen aus den umfangreichen Gesprächen findet man in Videoform im ansprechend aufbereiteten digitalen Dossier zum Thema.

http://interaktiv.leopoldina.org/fortpflanzungsmedizin/


Und wir flogen tausend Jahre ist eine inklusive Theater Produktion von Theater Mär für ein gehörloses und hörendes Publikum von 6-99 Jahren.

Im Mittelpunkt der Inszenierung steht eine interaktive Expedition des Weltraums, bei der die Schauspieler mit dem Publikum gemeinsam Planeten erschaffen und erforschen.


Auch 2018 bietet die Codeweek Hamburg kleinen und großen Entdeckern viel Angebote um in die digitale Welt vorzustoßen. Während der Auftaktveranstaltung in der Zentralen Jugendbibliothek hatten die Kinder die Chance Coding, VR, Spieleentwicklung, Tinkering uvm. in Workshops spielerisch zu lernen.

Als Trainer für die HABA Digitalwerkstatt habe ich einen Familien Workshop gehalten, indem Roboter gebaut und programmiert wurden.


Jedes Jahr soll der Girls Day Mädchen weltweit für Technologie und Digitalität begeistern.

Samsung als globales Technologie Unternehmen nutzt diese Gelegenheit wie andere Unternehmen aus Branchen in denen Frauen unterrepräsentiert sind und bietet jungen Mädchen einen weitreichenden Einblick hinter die Kulissen.


Im ersten Migros-Quiz konnten zwei Kandidaten und die Zuschauer ihr Wissen über die MIGROS testen. Wie immer werden die Viralspots vom fiktiven MIGROS-Lehrling Ben moderiert.
Produktion Anderthalb Medienproduktion.


Der Umbau der europäischen Energieerzeugung schreitet weiter vorran. Als Netzübertragungsdienstleister ist 50Hertz Transmission für den Anschluss der Windparks in der Ostsee zuständig.

Dieser Imagefilm zeigt den Baufortschritt des Großprojekts Ostwind 1, das die Errichtung von zwei Windparks mit insgesamt 130 Windturbinen und einer Gesamtleistung von 735 Megawatt umfasst.